Chargentrockner/-kühler

Vibrations-Fließbettchargentrockner Baureihe dVW

Die Baureihe umfasst Fließbettchargentrockner mit Arbeitsdurchmessern von 250 bis 1750 mm.
Um die Vorteile der Fließbetttechnik auch für Produkte mit besonderen Ansprüchen an das Trocknungsverfahren, z.B. in Bezug auf genaueste Einhaltung der Restfeuchte oder Produktqualität bei sehr langen Trocknungszeiten nutzen zu können, wurden unsere vibrierenden Fließbettchargentrockner entwickelt. Die Vibrations-Fließbetttrockner der Typenreihe dVW besitzen eine runde Anströmfläche. Der Arbeitsraum (Fließbetthaube) ist oberhalb der geplanten Produktschichthöhe erweitert, damit durch Herabsetzung der Luftgeschwindigkeit die aufgewirbelten Produktpartikel nicht mit ausgetragen werden. Die zu trocknende Produktcharge wird durch eine verschließbare Einlauföffnung in den Apparat ein - getragen und durch die Schwingungsunterstützung gleichmäßig verteilt. Durch geeignete Zuführorgane wird die Beschickungszeit auf ein Mindestmaß beschränkt. Das Produkt wird während des Trocknungsvorganges durch den Schwingungsantrieb über eine beliebig wählbare, exakt einstellbare Zeit ständig im Kreis gefördert. Die schwingungsunterstützte Betriebsart bewirkt, dass auch schwierige Produkte in höheren Produktschichten gleichmäßig getrocknet werden. Zum Entleeren nach der Trocknung muss der Vibrations- Fließbettchargentrockner nicht wie die herkömmlichen Wirbelschichtchargentrockner auseinandergenommen und mechanisch entleert werden. Durch die Schwingungsunterstützung wird das Produkt nach dem Trocknungsvorgang durch eine Auslaufklappe ausgetragen. Der Apparat kühlt dabei nur geringfügig ab und ist sofort zur Aufnahme der nächsten Charge bereit. Auch die zur Anlage gehörende Lufttechnik (Zuluft- und Abluftaufbereitung) muss beim Beschicken nicht ausgeschaltet werden. Die Abluft des Trockners kann in einer separat angeordneten Zyklon- oder Filteranlage gereinigt werden. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, die Abluft mittels spezieller Patronenfilter in der Trocknerablufthaube zu reinigen und den abgereinigten Feinanteil direkt in die  Trocknungskammer zurückzuführen. Die runde Bauform begünstigt die Ausführung von druckfesten Apparaten.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK