Elektromagnetische Vibratoren MX

Elektromagnetische Vibratoren MX

Die nach dem Abschalten sofort zum Stillstand kommenden und über Thyristorsteuerungen regelbaren elektromagnetischen Vibratoren sind ein bevorzugter Antrieb für Vibrationsförderer zum Beschicken von Waagen oder zur Steuerung des Massenstroms.

Die bewährte Konstruktion garantiert in Verbindung mit hochbelastbaren, vergüteten Bauteilen einen verschleißfreien Langzeitbetrieb.

Vorteile:

  • Antriebsfuß aus elastischem Sphäroguss
  • Hygienic Design lieferbar

Baugrössen der elektromagnetischen Vibratoren Typ MX


Abmessungen

Abmessungen MX
Maße (mm)

Maßbild 1

Typ a b c d e f g h i Gewicht [kg]
MX 400 250 150 360 195 310 250 290 195 20 13 40
MX 1200 250 180 420 235 360 310 290 220 25 13 95
MX 2000 300 200 480 250 420 340 340 240 30 17 135
MX 3000 300 200 480 250 455 340 340 240 30 17 145
MX 4000 350 240 620 310 530 390 410 300 35 26 240
MX 7800 350 400 620 465 530 540 440 490 40 33 300

Anschluss an 230V, 50 Hz über Thyristor-Anschlussgerät

Typ Leistung Nennstrom Schwingfrequenz Nutzmasse
  [kVA] [A] [Hz] [kg]
MX 400 0,4 1,8 50 20 - 45
MX 1200 1,2 5,45 50 35 - 80
MX 2000 2,0 9,1 50 70 - 130

Anschluss an 400V, 50 Hz über Thyristor-Anschlussgerät

Typ Leistung Nennstrom Schwingfrequenz Nutzmasse
  [kVA] [A] [Hz] [kg]
MX 400 0,4 1,05 50 20 - 45
MX 1200 1,2 3,15 50 35 - 80
MX 2000 2,0 5,25 50 70 - 130
MX 3000 3,0 7,5 50 120 - 200
MX 4000 4,0 10,5 50 120 - 260
MX 7800 7,8 19,5 50 230 - 500

Elektrische Steuerungen VST

Die elektromagnetischen Vibratoren MX werden grundsätzlich über getrennt aufgestellte elektronische Thyristorsteuergeräte an das Wechselstromnetz angeschlossen. Ein Schwingbreitenpotentiometer oder ein externes Signal ermöglichen die stufenlose Einstellung der Förderleistung in einem weiten Bereich.

Die Steuerkurve ist weitgehend linearisiert. Die Steuerung besitzt eine Schaltung zum Ausgleich von Netzspannungsschwankungen. Zum Einbau in Regelkreise ist die Steuerung mit einem Eingangssignal 4-20mA oder 0-10 V ansteuerbar.

Die Steuergeräte besitzen ein stabiles Aluminiumgehäuse und sind sowohl für Wand- als auch für Bodenbefestigung geeignet. Für den Einbau in  Schaltschränke wird eine Einbauausführung angeboten, die wahlweise mit 1 oder 2 Potentiometern (für Grob-und Feinstrom) geliefert werden kann.

Vorteile:

  • Linearisierte Steuerkurve
  • Spannungskonstanthaltung
  • Einbau in Regelkreise

Elektrische Steuerungen VST


Abmessungen

Abmessungen VST
Maße (mm)

Maßbild 1

Typ a b c d e f
VST 6-230 120 222 188 88 108 ∅ 3,5
VST 15 - 230
VST 15 - 400
118 238 204 82 128 ∅ 9
VST 25 - 400 380 400 340 340 255 ∅ 9

Typen, technische Daten

Typ Schutzart Spannung Leistung Strom Abmessungen
  [V] 50 Hz [V] [VA] [A] [mm]
VST 6-230-... IP 54 230 1380 6 Bild / Fig. 6
VST 6-230-...-E IP 00 230 1380 6 125 x 125 x 116
VST 15-230-... IP 54 230 3450 15 Bild / Fig. 6
VST 15-230-...-E IP 00 230 3450 15 100 x 180 x 70
VST 15-400-... IP 54 400 6000 15 Bild / Fig. 6
VST 15-400-...-E IP 00 400 6000 15 100 x 180 x 70
VST 25-400-... IP 54 400 10000 25 Bild / Fig. 6
VST 25-400-...-E IP 00 400 10000 25 100 x 180 x 70

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK