Kontrollsiebmaschinen KS und SLU

Kontrollsiebmaschinen KS und SLU

  • Kontroll- oder Schutzsiebmaschinen für große Produktströme bei relativ großen Sieböffnungen. Für Einbau in vertikale Produktleitungen geeignet.
  • Vibrationssiebmaschinen mit einem oder zwei Vibrationsmotoren.
  • Die Maschinen sind für die Kontrollsiebung auf engstem Raum bestimmt. Einlauf- und Auslaufstutzen liegen achsgleich untereinander. Die Siebgewebe werden mit Hilfe einer Längsspannvorrichtung im Siebkasten eingebaut. Klumpen oder Verunreinigungen werden selbsttätig nach vorne ausgetragen.

Vorteile:

  • Hohe Siebleistung
  • Einbau in vertikale Produktleitungen möglich

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

OK