.
Fördern
Sieben
 Trocknen/Kühlen
Aktivieren
Antreiben
 Anlagen planen
 
 

Aktuelles Elektromagnetische Antriebsblöcke ERF

Druckversion

Elektromagnetische Antriebsblöcke ERF - Baureihe erweitert


Die bewährte Baureihe der Vibrationsantriebe ERF für den Antrieb von Förderrinnen, Förderrohren sowie Sieb- und Sortiervorrichtungen wurde um den neuen Typ ERF 62 nach oben erweitert.

Die nunmehr zulässige Nutzmasse beträgt bis zu 100 kg bei einer Schwingfrequenz von 20 – 30 Hz. Zum Vergleich: Der bisher als leistungsstärkster Antrieb gebaute Typ ERF 52 ist nur für eine Nutzmasse von bis zu ca. 50 kg ausgelegt.

Der neue Antrieb erschließt - zumal im Einsatz als Mehrfachantrieb - das große Gebiet der Beschickung von Verpackungsanlagen (Mehrkopfwaagen) über lange Förderwege oder die Zuteilung und das Ausrichten z.B. von Fischstäbchen und Süßwaren.

Das Bild zeigt eine 4,3 m lange und 750 mm breite Vibrationsförderrinne mit drei Antrieben ERF 62 und einer pneumatisch angetriebenen Austragsklappe zur Förderung von Kartoffelchips. Die Rinne ist Teilstück einer insgesamt 45 m langen Zuführstrecke mit fünf 4 m langen Querförderrinnen zu den Mehrkopfwaagen.

 

 

Andere Gebiete
Fördern   Sieben   Trocknen/Kühlen   Aktivieren   Antreiben   Anlagen planen