.
Fördern
Sieben
 Trocknen/Kühlen
Aktivieren
Antreiben
 Anlagen planen
 
 

AntreibenVibrationsmotoren/Unwuchtmotoren

Vibrationsantriebe Magnetvibratoren

Vibrationsmotoren

Die beiderseits auf den Wellenenden angebrachten Unwuchtgewichte erzeugen beim Rotieren eine Kreisschwingung, die den über den Motorfuß angekoppelten Bauteilen - wie beispielsweise Förderrinnen oder Siebmaschinen - eine Schwingungsbewegung aufprägt.

Bei gegenläufigem Betrieb von 2 Vibrationsmotoren werden gerichtete Schwingungen erzeugt.

Die Auswahl der Vibrationsmotoren richtet sich nach der

benötigten Fliehkraft und der

gewünschten Drehzahl.

 

 

 

  Motortypenreihe DV
  Ermittlung der Schwingbreite
  Motortypenreihe HVL

 

 

 

 

 

 

 

 

Anwendungen   VIBRAtions-Motoren   Magnet-VIBRAtoren   Kugel-VIBRAtoren

Andere Gebiete
Fördern   Sieben   Trocknen/Kühlen   Aktivieren   Antreiben   Anlagen planen